Liebe Eltern, liebe Tänzerinnen und Tänzer,

alle unserer Gruppen sind momentan mit den Vorbereitungen für unsere Aufführung am 28. und 29. Mai beschäftigt. Die Choreographien sind fast fertig und müssen geübt werden, Kostüme werden anprobiert, Abläufe werden besprochen. Leider können deshalb bis zur Aufführung keine neuen Kinder in die Gruppen integriert werden. Ab Juni 2022 können alle Kinder und Jugendliche gerne wieder zum Schnuppern kommen.

Da dann die Ferien vor der Tür stehen, haben wir für alle Probestunden ab Juni ein besonderes Angebot: Ein Monat zahlen, 4 Monate tanzen. Ihr könnt vom 01.Juni bis 30.September 2022 an unseren Stunden und Ferienstunden teilnehmen und bezahlt einmalig den Monatsbeitrag (Kinder/Jugendliche 38.-€, Erwachsene 44.-€)

Am 28. und 29. Mai ist es endlich wieder soweit! Alle kleinen und großen Tänzerinnen und Tänzer stehen gemeinsam auf der Bühne und erzählen euch die Geschichte von Mia, Emma und Emil. Ihre Eltern haben nämlich nie Zeit. Nie, nie, nie! 

Mia, Emma und Emil haben es satt, dass Mama und Papa nie Zeit für sie haben. Deshalb haben sie sich etwas ausgedacht. Wie wäre es, wenn wir einfach in eine Zeit reisen, in der alle noch Zeit übrig haben. Die übriggebliebene Zeit nehmen wir einfach mit und schenken sie unseren Eltern. Wird ihr Plan aufgehen? Zeitreisen sind doch eigentlich gar nicht möglich, oder?

Karten gibt's ab 02.Mai im Tanzstudio: Erwachsene 16.-€, Kinder ab 4 Jahre, Schüler, Studenten 10.-€, Kinder bis 3 Jahre frei

Wann? 28. und 29.Mai 2022, jeweils 11.00Uhr und 15.30Uhr

Wo? Theatersaal ASV Dachau, Gröbenrieder Strasse 21, 85221 Dachau

Ab 27.04. starten wir einen neuen HipHop Basics Stunde für Jugendliche & Erwachsene

Immer mittwochs von 19:05-20:05Uhr mit unserer HipHop Lehrerin My

Probestunde 5.-€

Anmeldung über den Kurskalender, per E-Mail: info@tanzbeweggrund.de oder direkt im Studio.

Kommt vorbei!

Seit dem 04.04.2022 sind die Nachweispflicht und die Maskenpflicht aufgehoben: Wir brauchen also keine Nachweise mehr von euch und die Masken können zu Hause bleiben.

Natürlich kann jeder, der sich mit Maske wohler fühlt, eine Maske tragen.

Nach oben